Gebrauchsanleitung

  1. Auf „Plan 1“ tippen. Das wird dann der aktuelle Trainingsplan (analog zur Trainingspappe).
  2. Über das „+“ oben rechts können die Geräte für den Trainingsplan ausgewählt werden.
  3. Falls die Reihenfolge falsch ist, kann über „Bearbeiten“ (wieder unter Plan 1, oben links), die Reihenfolge der Geräte geändert werden. Sobald der Button aktiv ist, erscheint rechts in jeder Zelle ein Symbol, mit dem die Anordnung der Zellen geändert werden kann: Die Zellen einfach an die gewünschte Stelle ziehen.
  4. Mit den blauen Buttons (die angezeigt werden, wenn man nicht im Bearbeiten-Modus ist) kommt man auf die Einstellungsseiten des jeweiligen Gerätes. Dort kann beispielsweise das Startgewicht (wenn das Gerät das erste Mal trainiert wird) eingestellt werden.
  5. Wenn alle gewünschten Geräte ausgewählt und angeordnet und die passenden Einstellungen ausgewählt wurden, kann unter „Start“ -> „Trainieren“ das Training gestartet werden. In der Trainingsansicht kann unten die Auswahl für das Gewicht (das linke Rad) und rechts der Countdown angepasst werden (die Voreinstellung kann für jedes Gerät individuell und auch für alle Geräte über die Einstellungen vorgenommen werden).

Wenn Sie das Gerät dann trainieren wollen, einfach auf Starten tippen. Wenn der Countdown abgelaufen ist (und Sie sich im Gerät positioniert haben), ertönt ein Ton und/oder vibriert das Handy (in den Einstellungen anpassbar). Sobald die Minimalzeit erreicht wurde (60s voreingestellt, ebenfalls anpassbar), ertönt ein weiterer Ton. Wenn die nächste Zeitschwelle erreicht ist (90s), ertönt wiederum ein Ton und bei 90s+5% ebenfalls. Die Zeiten und Vibration und/oder Tonsignal können in den Einstellungen angepasst werden (zu finden unter „Mehr – > Einstellungen“ oder über die Einstellungen des iPhones).
Unter „Trainings“ finden Sie eine Übersicht über absolvierte Trainings, inklusive einer Übersicht, welche Muskeln trainiert wurden.
Unter „Statistiken“ finden Sie ein paar allgemeine Daten und die Angaben zu den trainierten Muskeln und Geräten. Unter „Mehr -> Geräte“ können mit dem „+“ eigene Geräte erstellt werden.

434 Gedanken zu „Gebrauchsanleitung

  1. Oleg Beitragsautor

    Hallo Martin,
    d.h. Health ist in der KBuddy Watch App und in der KBuddy iPhone App aktiviert?
    Viele Grüße
    Oleg

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Patrick,
    KBuddy unterstützt „dynamischen Text“, d.h. wenn du die Schriftgröße in den Einstellungen deiner Watch änderst, ändert sich die Schriftgröße auch in KBuddy.
    Viele Grüße
    Oleg

  3. Michael Albrecht

    Guten Tag
    Ich benutze KBuddy 8 auf dem Iphone. Woher kann KBuddy die Herzfrequenz übernehmen?
    MfG

  4. Bernhard Kistner

    Ich setzte seit kurzem die Version 8 ein. Leider habe ich nicht gefunden wo ich den pdf Export ausführen kann, wie ich es in der Version 7 machen konnte. Die pdf Einstellungen, was ich zusätzlich in der pdf angezeigt haben möchte, sind leicht zu finden. Das erstellen der pdf finde ich leider nicht, suche ich an einer falschen Stelle. Jetzt jemand vielleicht einen Tipp.
    Vielen Dank. B. Kistner

  5. Oleg Beitragsautor

    Hallo Michael,
    das funktioniert aktuell nur wenn du mit der Apple Watch trainierst.
    Viele Grüße
    Oleg

  6. Oleg Beitragsautor

    Hallo Bernhard,
    entweder auf der Start-Seite der Schalter links neben dem „Trainieren“-Schalter oder in der Trainingsplanliste, dann den Plan auswählen und dann „PDF erstellen“.
    Viele Grüße
    Oleg

  7. Konstantina

    Hallo,
    obwohl die Synchronisation mit anderen Geräten sowohl auf dem iPhone als auch auf der Apple Watch aktiv ist, zeigt die Apple Watch meine Trainingspläne einfach nicht an. Woran kann das liegen? Am Anfang hat es für 1-2 Trainings noch funktioniert.

    Vielen Dank!

  8. Oleg Beitragsautor

    Hallo Konstantina,
    welche Farbe hat das kleine grüne Icon oben im KBuddy auf der Apple Watch, ist das grün?
    Viele Grüße
    Oleg

  9. Heiner

    Hallo,
    bei mir erscheint leider der im iphone eingegeben Trainingsplan nicht auf der Apple Watch. Ich vermute es liegt an der fehlenden Icloud Synchronisierung. Auf dem iphone ist die kleine Wolke oben im Display grün und der icloud status zeigt „erfolgreich am….“, auf der Apple Watch ist die kleine Wolke grau und der icloud status zeigt „gestartet seit…..“ an. Was tun?
    Viele Grüße,
    Heiner

  10. Oleg Beitragsautor

    Hallo Heiner,
    der initiale Sync auf der Watch dauert leider etwas. Am zuverlässigsten läuft er, wenn das Display aktiv und KBuddy im Vordergrund ist. Wie viele Trainings hast du denn in KBuddy?
    Viele Grüße
    Oleg

  11. Frank Bloos

    Hallo,

    bei mir synchronisieren sich Apple Watch und iphone auch nicht. Die Wolke ist grün beim iphone und grau auf der Apple Watch. Auch bei mir hat die Synchronisierung anfangs funktioniert, aber jetzt nicht mehr.

    Frank

  12. Oleg Beitragsautor

    Hallo Frank,
    ist das graue Icon ein runder Pfeil? Dann läuft der Sync noch, wie viele Trainings hast du denn?
    Viele Grüße
    Oleg

  13. Klaus Sandig

    Oleg,
    ich habe KBuddy 8 auf dem iPhone aktiviert. Den Trainingsplan konnte ich von KBaddy 7 übertragen. Ich habe danach KBaddy 8 auf der Apple Watch installiert. Hier wird der Trainingsplan von KBaddy 8 iPhone nicht übernommen. Was muss ich tun.

    BG
    Klaus

  14. Klaus Sandig

    Hallo Oleg,
    ich habe auf meiner Apple Watch KBuddy 8 installiert. Die App verbindet sich nicht mit iCloud. Auf dem iPhone verbindet sich KBuddy 8 mit iCloud.
    Was muss ich tun?

    BG
    Klaus

  15. Klaus Sandig

    Hallo Oleg,
    ich habe KBuddy 8 auf der Apple Watch eine ganze Weile aktiv gehalten und die Synchronisierung funktioniert jetzt.

    BG
    Klaus

  16. René

    Hallo Oleg
    Was hat es mit den „freien Trainings“ auf sich? Ich finde nirgends eine Beschreibung.
    Gruss René

  17. Karen Luther

    Hallo Oleg, ich habe KBuddy geliebt, komme aber mit der V8 noch nicht zurecht. Wie bekomme ich meinen (auf dem iPhone aktiven) Plan 1 auf die Watch? Er wird mir dort nicht nagezeigt, obwohl ich „mit anderen Geräten synchronisieren „ eingeschaltet habe. Was mache ich verkehrt?

  18. Oleg Beitragsautor

    Hallo Klaus,
    ja das kann leider etwas dauern bis alle Daten synchronisiert werden. Im bald kommenden Update wird es eine schnellere Lösung dafür geben.
    Viele Grüße
    Oleg

  19. Oleg Beitragsautor

    Hallo René,
    du kannst in KBuddy 8 10 Trainings durchführen, ab dem 11 Training musst du KBuddy Pro gekauft haben.
    Viele Grüße
    Oleg

  20. Oleg Beitragsautor

    Hallo Karen,
    ich vermute du machst nichts verkehrt.
    Wie sieht das kleine Icon oben aus, ist das grau mit einem Pfeil? Dann läuft der initiale iCloud Sync noch. Das dauert auf der Apple Watch leider etwas. Wie viele Trainings hast du denn in KBuddy?
    Viele Grüße
    Oleg

  21. Karen Luther

    Ich habe nun das Upgrade auf die Pro-Version gekauft, aber der Plan ist immer noch nicht auf meiner Watch. Die Fehlermeldung lautet:
    Icloud: failed to retrieve valid exercise with ID: 0xb4a4fd0_
    Der icloud-Sync startet, aber die kleine Wolke auf der Watch wird nicht grün
    Ich bitte um schnelle Hilfe!

  22. Oleg Beitragsautor

    Hallo Karen,
    dann läuft der Sync leider immer noch. Wie ich bereits geschrieben habe, kann das etwas dauern bis alles synchronisiert ist.
    Alternativ könntest du die aktuelle TestFlight-Version ausprobieren: https://testflight.apple.com/join/xactU5Jh Dort gibt es eine neue Funktion, mittels welcher man alle Trainingsdaten inklusive iCloud-Status auf die Apple Watch kopieren kann.
    Viele Grüße
    Oleg

  23. Volker

    Tolle App!

    Aber irgendwie finde ich das iOS-Widget nicht… und in der Watch-Einstellungsapp wird KBuddy auch nicht für den Action-Button unterstützt. Kommt das noch oder bin ich blind:)?

  24. Oleg Beitragsautor

    Hallo Volker,
    danke dir.

    Es gibt Widgets, das solltest du eigentlich sehen. Wo schaust du denn? Und auch der Action Button zum Starten eines Trainings sollte funktionieren. Ist die KBuddy 8 Watch App denn installiert auf deiner Watch?

    Viele Grüße
    Oleg

  25. Michael

    Hallo Oleg,

    in KBuddy 7 hat die App die erfolgreichen Trainings jeweils noch in die iOS-eigene App „Fitness“ unter „Traditionelles Krafttraining“ geschrieben.
    In KBuddy 8 ist dies nicht mehr der Fall. Das ist sehr schade und ein großer Rückschritt. Ich würde für die neue Version gerne zahlen, aber ohne diese Funktion werde ich zuwarten bzw. meine Trainings mit anderen Apps erfassen.

    (Oder über sehe ich eine Einstellung?)

    Viele Grüße
    Michael

  26. Oleg Beitragsautor

    Hallo Michael,
    du musst in den KBuddy Einstellungen „Nutze Apple Health“ aktivieren, dann werden die Trainings auch in Health bzw. Fitness erscheinen.
    Viele Grüße
    Oleg

  27. Andreas Frenzel

    Hallo Oleg,
    nach jeder abgeschlossenen Übung will das Programm die kg prozentual erhöhen. Ich möchte aber bei dem Gewicht bleiben. Wo kann ich das einstellen? Vielen Dank für die Antwort.
    Viele Grüße
    Andreas

  28. Oleg Beitragsautor

    Hallo Andreas,
    in den Trainingseinstellungen kannst du „automatisches Gewicht“ deaktivieren, dann wird KBuddy das Gewicht nicht mehr verändern.
    Viele Grüße
    Oleg

  29. Marcel Eckhoff

    Moin!
    Ich verwende KBuddy auf dem iPhone und der Apple-Watch und hätte auf der Watch haptisches Feedback während der Übungen erwartet. Mein iPhone habe ich dann meistens nicht dabei.
    Toll wäre eine Vibration der Watch nach dem Countdown und eventuell auf bei jeder Wiederholung.
    Geht das nicht, oder habe ich was übersehen?

  30. Oleg Beitragsautor

    Hallo Marcel,
    das kannst du in den Einstellungen der Watch App aktivieren. Bei KBuddy 7 findest du die, wenn du beim Start nach links wischst. Bei KBuddy 8 unter Mehr > Einstellungen > Trainingseinstellungen > Vibration (ganz unten).
    Viele Grüße
    Oleg

  31. Michael Barth

    Hallo Oleg,

    Ich habe einen Plan mit 12 Übungen lasse aber oft eine der Übungen aus. Ist es möglich das Training zu beenden ohne alle Übungen absolviert zu haben? Habe jetzt immer die fehlende Übung kurz in der App angestartet und gleich beendet und dann das Training beendet. Geht das eleganter?

    Viele Grüße
    Michael

  32. Oleg Beitragsautor

    Hallo Michael,
    ja du kannst die Übung Auslassen. In der WatchApp ist das der runde Schalter mit dem gebogenen Pfeil unten in der Mitte im Training. Oder du beendest das Training manuell: im Training oben links um wieder in die Übungsliste zu kommen und dann den Haken tippen.
    Viele Grüße
    Oleg

  33. Claudia Hitzfeld

    Lieber Oleg
    KBuddy 8 auf dem iPhone speichert am Ende des Trainings die Daten nicht (und heute konnte ich die letzte Übung nicht aufrufen). Auf der Apple Watch klappt es.
    Kann ich Trainings manuell nachführen?
    Danke.
    Claudia

  34. Oleg Beitragsautor

    Hallo Claudia,
    das klingt ja komisch. Was passiert denn wenn du auf dem iPhone ein Training beendest? Was passierte bei dem Aufrufen der letzen Übung genau?
    Über Trainingspläne > Plan auswählen > Trainings > dann das „+“ oben, kannst du manuell Trainings erstellen.
    Liebe Grüße
    Oleg

  35. Claudia Hitzfeld

    Ich kann es eben gar nicht beenden auf dem iPhone. Entweder dreht der Kreis endlos, die Daten werden nicht gespeichert und KBuddy lässt sich nicht beenden. Oder die letzte Übung lässt sich nicht starten, die Apo ist blockiert.

  36. Oleg Beitragsautor

    Hallo Claudia,
    danke für deine Antwort.
    Kannst du einen Screenshot vom dem Kreis machen? Hast du Health in der iPhone KBuddy App aktiviert?
    Viele Grüße
    Oleg

  37. Karin Weber

    Hallo Oleg,
    ich kann meine Daten von Version 7 nicht in 8 importieren. Wenn ich auf Importieren klicke, dann öffnet sich KBuddy 7 und eine Sicherung wird erstellt. Dann passiert gar nichts. Ich stehe auf der Startseite von 7 aber es erscheint kein Auswahlfenster. Was tun?
    Lieben Gruß, Karin

  38. Oleg Beitragsautor

    Hallo Karin,
    das ist ja komisch. Könntest du probieren ob ein Neustart deines iPhones hilft?
    Wenn nicht, kannst du auch in KBuddy 8 über Mehr > Importieren > Durchsuchen > Auf meinem iPhone > KBuddy auf die Backups von KBuddy zugreifen und eins importieren.
    Liebe Grüße
    Oleg

  39. Harms Christian

    Hallo,

    ich habe jetzt das zweite mal mit der App trainiert.

    Die A5 wird ja nicht konventionell gestartet, aber ich weiß nicht, wie ich es als trainiert markieren kann.

    Es ist jedes Mal als untrainiert aufgezeichnet.

    LG

  40. Oleg Beitragsautor

    Hallo,
    bei der A5 musst du den blauen Schalter mit dem „+“ antippen, dann kannst du dein Ergebnis eintragen.
    Viele Grüße
    Oleg

  41. Karlheinz

    Hallo Oleg,
    ich wollte KBuddy vorerst dafür nutzen, die Ergebnisse meiner Trainings parallel zur „Pappe“ digital zu dokumentieren.
    Dazu wollte ich auch die in der Vergangenheit gemachten Trainings eintragen, habe jedoch dafür bisher keine Lösung gefunden.
    Geht das nicht?

  42. Oleg Beitragsautor

    Hallo Karlheinz,
    doch das geht. Du musst erst deinen Trainingsplan erstellen, dann wählst du den unter „Trainingspläne“ aus, dann „Trainings“ und dann oben das „+“.
    Viele Grüße
    Oleg

  43. Matthias

    Hallo Oleg,

    habe inzwischen auch die 8er in Nutzung. Gefällt mir sehr gut.
    Ich hatte in den letzten Jahren bereits gefragt, ob es Update bzgl. Pausen- und/ oder Reduktionssätzen geben wird. Ich hoffe Du hast das in Planung.

    Besten Dank,
    Matthias

  44. Oleg Beitragsautor

    Hallo Matthias,
    danke, freut mich.

    Ja das ist weiterhin auf meiner Liste. Allerdings bekomme ich dafür so gut wie keine Anfragen, deshalb ist die Priorität aktuell nicht so hoch.

    Viele Grüße
    Oleg

  45. Elmar

    Hallo Oleg,
    ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht.
    Wie kann ich ein Kontrolltraining einstellen?
    Grüße Elmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.