Gebrauchsanleitung

  1. Auf „Plan 1“ tippen. Das wird dann der aktuelle Trainingsplan (analog zur Trainingspappe).
  2. Über das „+“ oben rechts können die Geräte für den Trainingsplan ausgewählt werden.
  3. Falls die Reihenfolge falsch ist, kann über „Bearbeiten“ (wieder unter Plan 1, oben links), die Reihenfolge der Geräte geändert werden. Sobald der Button aktiv ist, erscheint rechts in jeder Zelle ein Symbol, mit dem die Anordnung der Zellen geändert werden kann: Die Zellen einfach an die gewünschte Stelle ziehen.
  4. Mit den blauen Buttons (die angezeigt werden, wenn man nicht im Bearbeiten-Modus ist) kommt man auf die Einstellungsseiten des jeweiligen Gerätes. Dort kann beispielsweise das Startgewicht (wenn das Gerät das erste Mal trainiert wird) eingestellt werden.
  5. Wenn alle gewünschten Geräte ausgewählt und angeordnet und die passenden Einstellungen ausgewählt wurden, kann unter „Start“ -> „Trainieren“ das Training gestartet werden. In der Trainingsansicht kann unten die Auswahl für das Gewicht (das linke Rad) und rechts der Countdown angepasst werden (die Voreinstellung kann für jedes Gerät individuell und auch für alle Geräte über die Einstellungen vorgenommen werden).

Wenn Sie das Gerät dann trainieren wollen, einfach auf Starten tippen. Wenn der Countdown abgelaufen ist (und Sie sich im Gerät positioniert haben), ertönt ein Ton und/oder vibriert das Handy (in den Einstellungen anpassbar). Sobald die Minimalzeit erreicht wurde (60s voreingestellt, ebenfalls anpassbar), ertönt ein weiterer Ton. Wenn die nächste Zeitschwelle erreicht ist (90s), ertönt wiederum ein Ton und bei 90s+5% ebenfalls. Die Zeiten und Vibration und/oder Tonsignal können in den Einstellungen angepasst werden (zu finden unter „Mehr – > Einstellungen“ oder über die Einstellungen des iPhones).
Unter „Trainings“ finden Sie eine Übersicht über absolvierte Trainings, inklusive einer Übersicht, welche Muskeln trainiert wurden.
Unter „Statistiken“ finden Sie ein paar allgemeine Daten und die Angaben zu den trainierten Muskeln und Geräten. Unter „Mehr -> Geräte“ können mit dem „+“ eigene Geräte erstellt werden.

430 Gedanken zu „Gebrauchsanleitung

  1. Oleg Beitragsautor

    Hallo Elmar,
    wenn du ein Training editierst, kannst du das einstellen oder während des Trainings auf dem iPhone in der Trainingsliste und auf der Watch beim Beenden des Trainings der Schalter oben.
    Viele Grüße
    Oleg

  2. Gerhard

    Hallo Oleg,

    meine iWatch übernimmt die Triningspläne under KBuddy 8 nicht.
    Auf dem iPhone sind die Pläne vorhanden.

    LG
    Gerhard

  3. Oleg Beitragsautor

    Hallo Gerhard,
    ist das Icon oben in der KBuddy Watch App grün? Dann sollten eigentlich alle Pläne vorhanden sein.
    Viele Grüße
    Oleg

  4. Toby Moss

    Hallo Oleg,,

    Ich habe mir Deine App wieder geladen und sehe erhebliche Verbesserungen über die letzten 3 Jahre. Ich finde sie toll und möchte unbedingt beim nächsten Training damit anfangen. Mein Plan ist erstellt und ich habe eine offene Frage:

    Kann ich meine historischen Daten importieren, und wenn ja, wie und in welchem Format? Aktuell habe ich sie in Excel eingetippt.

    Viele Grüsse,

    Toby

  5. Oleg Beitragsautor

    Hallo Toby,
    aktuell kann man die Historie nur aus dem alten KBuddy importieren oder über ein Backup aus dem alten KBuddy. In der Zukunft plane ich die Integration eines CSV-Imports. Damit könntest du dann vermutlich deine Excel-Daten importieren. Ich weiß aber noch nicht wann genau ich das einbauen werde.
    Viele Grüße
    Oleg

  6. Panama53

    Hallo,

    ich verwende Buddy seit langer Zeit und bin sehr zufrieden. Jetzt habe ich KBuddy 8 Version 8.3.1 auf dem iPhone. Und finde – trotz allem Suchen – die Funktion zum Ausdrucken des Trainingsplans nicht mehr. Kann mir jemand die Weg dahin zeigen?! Herzlichen Dank!

  7. Annett

    Hallo Oleg, ich kann meine Trainingspläne nicht in die Cloud, und somit auch nicht auf meine Watch importieren. Die Synchronisation bricht entweder ab oder startet wahllos neu ohne fertig zu werden. Bitte hilf mir 🙏🏼.

  8. Oleg Beitragsautor

    Hallo Annett,
    der Sync der Watch App funktioniert nur richtig zuverlässig, wenn das Display an und KBuddy aktiv ist. Am besten überträgst du die Trainingsdaten über den Sende- und Empfangsmodus. Dazu musst du den Sendemodus in der KBuddy iPhone App starten und den Empfangsmodus in der KBuddy Watch App. Beides findest du unter „Mehr“. Damit werden dann die Daten in der KBuddy Watch App mit den Daten der iPhone App ersetzt und es ist kein langwieriger Sync mehr notwendig.
    Viele Grüße
    Oleg

  9. Katharina Waldner

    Hallo,
    zunächst danke für die tolle App und vor allem auch auf der Uhr.
    Leider bekomme ich die Signale nicht von der Uhr auf die Kopfhörer.
    Mit anderen Geräten synchronisieren ist auf der Uhr und am Handy aktiviert.
    Gibt es da einen Trick?
    LG
    Kathi

  10. Oleg Beitragsautor

    Hallo Kathi,
    gerne, danke 🙂
    D.h. du hast in den KBuddy Toneinstellungen die Töne aktiviert? Was ist das für ein Kopfhörer, AirPods?
    LG
    Oleg

  11. Joachim

    Hallo,
    seit Monaten gesundheitlich bedingter Zwangspause war ich heute zum ersten mal wieder beim Kieser. Leider hat die bisher so geschätzte KBuddy-App auf meiner Apple Watch komplett versagt. Nachdem ich eine Übung gestartet hatte, schaltete die KBuddy-App den Bildschirm komplett dunkel, bis auf die rechts oben eingeblendete Uhrzeit – die blieb sichtbar. Den pulsieren des Vibrationsmotors arbeitet die App dann anscheinend noch die vollen 2 Minuten weiter, aber sie ist nicht mehr zu bedienen. Auch nach Ablauf der 2 Minuten erscheinen keinerlei Bedienelemente. Die App kann nur noch über den Task-Manager zwangsbeendet werden.

    Hilfe!

    Apple Watch 7; KBuddy auf begleitendem iPhone: 7.7.6

  12. Oleg Beitragsautor

    Hallo Joachim,
    hast du mal probiert ob ein Neustart deiner Apple Watch hilft?
    Viele Grüße
    Oleg

  13. Joachim Schiewek

    Hallo Oleg,

    ein Neustart hilft leider nicht. Sicherheitshalber habe ich zusätzlich auch das IPhone restartet – leider auch ohne die Situation zu ändern.

    Herzliche Grüße, Joachim

  14. Oleg Beitragsautor

    Hallo Joachim,
    das ist komisch. Ich habe eben die KBuddy 7 WatchApp ausprobiert und die funktioniert bei mir ganz normal. Welche watchOS Version hast du installiert?
    Viele Grüße
    Oleg

  15. Joachim Schiewek

    Hallo Oleg,

    ich habe watchOS 10.4 – das sollte die aktuellste Version sein.

    Herliche Grüße, Joachim

  16. Oleg Beitragsautor

    Hallo Joachim,
    Danke. könntest du probieren ob es hilft, wenn du die KBuddy Watch App einmal neu installierst?
    Viele GRüße
    Oleg

  17. Joachim Schiewek

    Hallo Oleg,

    ich habe die KBuddy Watch App gelöscht und neu installiert – leider ergab sich dadurch keine Besserung.

    Herzliche Grüße, Joachim

  18. Michael

    Wie kann ich ein Training löschen?

    Hintergrund: ich habe mit meiner Watch das Training begonnen, leider war der Akku nach 9 Übungen leer und die letzten beiden Übungen habe ich mit dem iPhone gemacht. Nun habe ich zwei unvollständige Trainings an diesem Tag. Wie kann ich eines der beiden Trainings löschen?

  19. Oleg Beitragsautor

    Hallo Joachim,
    könntest du mir ein Backup deines KBuddy zuschicken? Eventuell kann ich damit den Fehler reproduzieren.
    Viele Grüße
    Oleg

  20. Oleg Beitragsautor

    Hallo Michael,
    über Trainingspläne > Trainingsplan auswählen > Trainings, dann von rechts nach links über das Training wischen, dann auf „Löschen“.
    Viele Grüße
    Oleg

  21. Horst

    Hallo Oleg,
    mein 3. freies Training wird nicht auf das iphone übertragen. Das Wolken Icon auf der Watch ist rot.
    Auf der Watch wird mir eine Aktualisierung angezeigt. Der Button zum AppStore zeitigt keine Reaktion. Es läuft die Version 8.4.1 (3965).
    Viele Grüße
    Horst

  22. Joachim Schiewek

    Hallo Oleg,

    Backup ist unterwegs – ich hoffe es ist Dir behilflich.

    Herzliche Grüße, Joachim

  23. Oleg Beitragsautor

    Hallo Horst,
    ist die kleine Wolke oben in der iPhone KBuddy App grün?
    Was meinst du mit „der Button zum AppStore zeigt keine Reaktion“?
    Viele Grüße
    Oleg

  24. Horst

    Hallo Oleg,
    die Wolke in der iphone App ist grün.
    in der Watch App wird auf dem Start Screen unter der Angabe des Studios angezeigt: Aktualisierung verfügbar. Eine neue Aktualisierung ist für Kbuddy verfügbar.
    Unter dieser Angabe ist ein blauer Button mit Aufdruck „App Store“.
    Die Version der Watch App habe ich oben angegeben, die iPhone App ist auf Version 8.4.2.

    Herzliche Grüße,
    Horst

  25. Oleg Beitragsautor

    Hallo Horst,
    danke für die Rückmeldung.
    Anscheinend kann man auf der Apple Watch nicht aus einer App in den App Store springen, das werde ich ausbauen.
    Könntest du die KBuddy Watch App ein mal starten und so ca. eine halbe Minute warten und schauen ob sich dann die Wolke zu grün ändert? Dabei bitte ggf. einmal auf das Display tippen, damit es sich nicht abdunkelt.
    Viele Grüße
    Oleg

  26. Horst

    Hallo Oleg,

    nach einer Minute tippen auf der Watch wurde die Wolke grün und die beiden fehlenden Trainings wurden in die iPhone App eingetragen.
    Muss ich das jetzt immer machen, um eine Synchronisierung herbeizuführen?
    Herzliche Grüße
    Horst

  27. Oleg Beitragsautor

    Hallo Horst,
    nein, ich mache das nie. Eventuell mussten diesmal ein paar mehr Daten mit iCloud synchronisiert werden, vielleicht weil ein Update installiert wurde.
    Viele Grüße
    Oleg

  28. Katharina Waldner

    Hallo Oleg,
    ja es sind AirPods. Einmal habe ich es geschafft die Sekundenticks etc auf die Kopfhörer zu bekommen….leider kann ich das nicht reproduzieren.
    Ich habe die Töne in der App auf der Uhr aktiviert und auch eine Bluetooth Verbindung zwischen Uhr und Kopfhörern.
    Die KBuddy Töne gehen jedoch über die Uhr.
    Was mache ich falsch?

  29. Oleg Beitragsautor

    Hallo Katharina,
    hast du die Apple Watch mal neu gestartet und geschaut ob es dann funktioniert?
    Könntest du testweise parallel zu KBuddy Musik über die Apple Watch abspielen?
    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.