Gebrauchsanleitung

  1. Auf „Plan 1“ tippen. Das wird dann der aktuelle Trainingsplan (analog zur Trainingspappe).
  2. Über das „+“ oben rechts können die Geräte für den Trainingsplan ausgewählt werden.
  3. Falls die Reihenfolge falsch ist, kann über „Bearbeiten“ (wieder unter Plan 1, oben links), die Reihenfolge der Geräte geändert werden. Sobald der Button aktiv ist, erscheint rechts in jeder Zelle ein Symbol, mit dem die Anordnung der Zellen geändert werden kann: Die Zellen einfach an die gewünschte Stelle ziehen.
  4. Mit den blauen Buttons (die angezeigt werden, wenn man nicht im Bearbeiten-Modus ist) kommt man auf die Einstellungsseiten des jeweiligen Gerätes. Dort kann beispielsweise das Startgewicht (wenn das Gerät das erste Mal trainiert wird) eingestellt werden.
  5. Wenn alle gewünschten Geräte ausgewählt und angeordnet und die passenden Einstellungen ausgewählt wurden, kann unter „Start“ -> „Trainieren“ das Training gestartet werden. In der Trainingsansicht kann unten die Auswahl für das Gewicht (das linke Rad) und rechts der Countdown angepasst werden (die Voreinstellung kann für jedes Gerät individuell und auch für alle Geräte über die Einstellungen vorgenommen werden).

Wenn Sie das Gerät dann trainieren wollen, einfach auf Starten tippen. Wenn der Countdown abgelaufen ist (und Sie sich im Gerät positioniert haben), ertönt ein Ton und/oder vibriert das Handy (in den Einstellungen anpassbar). Sobald die Minimalzeit erreicht wurde (60s voreingestellt, ebenfalls anpassbar), ertönt ein weiterer Ton. Wenn die nächste Zeitschwelle erreicht ist (90s), ertönt wiederum ein Ton und bei 90s+5% ebenfalls. Die Zeiten und Vibration und/oder Tonsignal können in den Einstellungen angepasst werden (zu finden unter „Mehr – > Einstellungen“ oder über die Einstellungen des iPhones).
Unter „Trainings“ finden Sie eine Übersicht über absolvierte Trainings, inklusive einer Übersicht, welche Muskeln trainiert wurden.
Unter „Statistiken“ finden Sie ein paar allgemeine Daten und die Angaben zu den trainierten Muskeln und Geräten. Unter „Mehr -> Geräte“ können mit dem „+“ eigene Geräte erstellt werden.

333 Gedanken zu „Gebrauchsanleitung

  1. Marco

    Hallo Oleg,

    ob das Sinn ergibt die Geräte LE und CE zu integrieren sage ich Dir gerne in ca. 2 Wochen. Dann habe ich die Einführung gehabt. Allerdings werden die Geräte ja auch auf dem papierenen Trainingsplan dokumentiert. Allein dafür, den papierenen Trainingsplan zu digitalisieren wär’s doch ganz cool, oder?

    Viele Grüße,
    Marco

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Marco,
    ja das stimmt. Melde dich dann gerne noch mal, mich würde interessieren was genau man da aufschreibt und ggf. einstellt.
    Danke, viele Grüße
    Oleg

  3. Grusi

    Moin, kann ich neben dem Gewicht auch weitere Angaben zum Gerät speichern, die dann auf der Watch angegeben werden. z.B. Einstellungen der Sitzposition, etc ?

  4. Oleg Beitragsautor

    Hallo Michael,

    Ja das kannst du unter den Übungseinstellungen (das „i“) bei den Übungen in der iPhone App machen. Du musst ganz runter scrollen.

    Viele Grüße
    Oleg

  5. Ralf W.

    Hallo Oleg,

    bei mir werden keine Kalorien an Health übertragen. Das Gewicht habe ich aktualisiert. OS neueste Version und KBuddy auf 7.7.1

    gruß Ralf

  6. Oleg Beitragsautor

    Hallo Ralf,
    könntest du ein neues Körpergewicht in Health hinzufügen? Dann sollten die Kalorien wieder berechnet werden.
    Viele Grüße
    Oleg

  7. Werner

    Leider werden die Kalorien auch dann nicht berechnet, nachdem ich ein neues Körpergewicht bei Health eingetrgen habe. Was tun?

  8. Oleg Beitragsautor

    Hallo Werner,
    hat KBuddy die Berechtigung um auf Health zuzugreifen und ist Health in KBuddy aktiviert?
    Viele Grüße
    Oleg

  9. Gerd

    Mir gefällt die App sehr gut.
    Ich habe allerdings zwei Punkte, wo ich etwas nicht verstanden habe resp. vermisse:
    1.
    Ich habe in den Einstellungen alle Töne ausgeschaltet (einige fühlten sich durch das Piepen gestört) , trotzdem piepst meine Apple Watch beim Training jede Sekunde- es sei denn, ich schalte das akustische Signal auf der Watch selbst aus. Welche Funktion haben dann diese Einstellungen?
    2.
    Ich habe gestern bei einer Übung nach einigen Sekunden eine falsche Einstellung des Gerätes festgestellt und gestoppt. Ich habe dann in der App aber keine Möglichkeit gefunden diese Übung innerhalb des Trainings zu restarten. Habe ich da etwas übersehen? Ansonsten wäre das m.E. eine sinnvolle Erweiterung der Funktionalität

  10. Oleg Beitragsautor

    Hallo Gerd,
    freut mich, dass dir KBuddy gefällt.
    Zu deinen Punkten:
    1. Ich vermute du hast Vibrationen in der KBuddy Watch App aktiviert. Wenn du den Lautlosmodus nicht aktiviert hast, macht WatchOS bei jeder Vibration einen Ton. Das lässt sich leider nur durch das Aktivieren des Lautlosmodus unterbinden.
    2. Du kannst die Übung noch mal starten, dazu diese einfach in der Liste auswählen und die Übung starten.

    Viele Grüße
    Oleg

  11. Elmar

    Hallo,
    1. Training absolviert. App gefällt mir sehr!

    Was verbirgt sich hinter den Punkt Split-Training?

    Pulsmessung fände ich gut.

    Danke und Grüße
    Elmar

  12. Oleg Beitragsautor

    Hallo Elmar,
    danke, freut mich dass dir KBuddy gefällt.
    Du machst ein Split-Training, wenn du mehr als einen Trainingsplan hast.
    Pulsmessung auf der Apple Watch kommt in KBuddy 8.
    Viele Grüße
    Oleg

  13. Nicola

    Hallo,
    Ich würde gerne nach Ablauf der Minimum- und der Maximumzeit ein akustisches oder Vibrationssignal auf der Apple Watch empfangen. Leider ist das einzige was ich bekomme eine sekündliches Vibration. Auf die Art und Weise muss ich aber dauernd auf die Uhr kucken, was während der Übungen sehr hinderlich ist. Damit ist diese sonst sehr schöne App für das Training nicht sehr gut zu gebrauchen.
    Grüße Nicola

  14. Oleg Beitragsautor

    Hallo Nicola,
    dafür musst du in den Einstellungen der KBuddy Watch App bei Vibration/Ton „Minimum“ und „Maximum“ aktivieren. Wenn du eine sekündliche Vibration spürst, hast du bestimmt unter Vibration „Tempo“ aktiviert, das müsstest du deaktivieren, wenn dich das stört.
    Viele Grüße
    Oleg

  15. Bernd

    Ich verwende die App schon seit einigen Jahren auf dem iPhone. Dort ist alles perfekt. Seit ein paar Tagen habe ich jetzt eine Apple Watch 7. Was mir jetzt auffällt ist, dass ich zwei Töne auf dem Kopfhörer höre. Gestern war dann auch der prägnante Ton – der gleiche wie in der iPhone App – nach 90 sec verschwunden und nur noch ein sehr leiser, wesentlich heller Ton läuft im Hintergrund. Mit Musik ist der fast nicht mehr zu hören (vor allem wenn dann die Anstrengung auf den letzten Sekunden zunimmt). Frage, ist das Absicht oder mache ich etwas falsch?

  16. Oleg Beitragsautor

    Hallo Bernd,
    vermutlich hast du die Vibration beim Tempo aktiviert und den Lautlos-Modus deaktiviert. Dann macht WatchOS immer zusätzlich zur Vibration ein Ton. Wenn du den Lautlos-Modus aktivierst, sollte kein zusätzlicher Ton mehr kommen.
    Viele Grüße
    Oleg

  17. Chappy

    Die App habe ich neu und inzwischen meine Trainings eingetragen. Allerdings funktioniert die AppleWatch nicht, obwohl ich sie neu gestartet habe. Es hängt beim Aktualisieren. Was kann ich tun?

  18. Oleg Beitragsautor

    Hallo Chappy,
    könntest du mal probieren ob es hilft wenn du dein iPhone auch einmal neu startest?
    Viele Grüße
    Oleg

  19. Christoph

    Hallo Oleg,
    Ich habe eine neue Apple Watch Series 7 – ich konnte nun bei meinem auf der Series 5 schon genutztes ziffernblatt KBuddy nicht mehr im ziffernblatt als Shortcut hinterlegen. Ist dir was bekannt, dass Drittanbieter zwischenzeitlich dafür gesperrt wurden? Danke für dein Feedback & viele Grüße

  20. Oleg Beitragsautor

    Hallo Christoph,
    bei welchem Zifferblatt funktioniert das denn nicht? Hast du mal probiert ob es hilft wenn du deine Watch einmal neu startest?
    Viele Grüße
    Oleg

  21. Christoph

    Hallo Oleg,

    beim Infograph. Ja, Neustart iPhone und Watch brachten leider nichts. Und seltsamerweise wenn ich wieder auf die alte Watch zurückgreife wird die App wieder angeboten..nur eben auf der 7er weiterhin nicht.

    Viele Grüße
    Christoph

  22. Oleg Beitragsautor

    Hallo Christoph,
    komisch, bei mir funktioniert das mit dem Infograph-WatchFace und einer Apple Watch 7. Du kannst mal probieren ob es Hilft, wenn du die KBuddy App auf der Watch löschst (nur auf der Watch) und dann neu installierst.

    Viele Grüße
    Oleg

  23. Dietmar

    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit die Signaltöne zu ändern? Der Ton beim Start der Übung ist zu unauffällig und auch zu leise.

    Grüße
    Dietmar

  24. Oleg Beitragsautor

    Hallo Dietmar,
    nein leider nicht. Auf meiner Todo-Liste ist aber schon ein Punkt für das Überarbeiten der Töne.
    Viele Grüße
    Oleg

  25. Stefan

    Moin,
    kann man für die Übungen auch z.b. 3 Sätze eingeben/anlegen? Oder muss man pro Satz eine Übung „bauen“

  26. Oleg Beitragsautor

    Moin Stefan,
    das Konzept der „Sätze“ ist mir noch nicht so ganz klar, d.h. du machst 3 mal x Wiederholungen pro Übung mit einer gewissen Pause dazwischen? Das geht aktuell so in KBuddy nicht denke ich. Das würde ja erfordern, dass die Übungen mehrmals im Trainingsplan sind oder?
    Viele Grüße
    Oleg

  27. Jere

    Hallo ich finde die App sehr gut, Jevon würde ich gerne die b1 und b7 integrieren. Diese trainiere ich mit beiden Beinen gleichzeitig. Die App möchte hier aber die Beine einzeln trainieren!. Die Einstellung zweimal hat nicht den Erfolg gebracht, der in der Beschreibung steht.

    Ich hab den Plan auf einer Apple Watch S6, wenn ich trainiere, dort will er immer b1 links/Rechts.

    Vielleicht hast du eine Idee woran das liegen könnte?

    Lg

  28. Oleg Beitragsautor

    Hallo Jere,
    freut mich, dass dir KBuddy gefällt. Du musst „zweimal“ und „abwechselnd“ deaktivieren, dann werden beide Seiten gleichzeitig trainiert.

    Liebe Grüße
    Oleg

  29. Bernhard Weis

    Hallo Oleg,
    Habe das gleiche Problem wie Tilman. Der Neustart des iPhones entsprechend deinem Rat hat leider nichts gebracht. Habe auch die App auf der Watch gelöscht und neu installiert. Auch nichts gebracht. Was kann ich sonst noch tun?
    Gruß
    Bernhard

    Tilman Walter
    14. April 2019 um 15:50
    Auf der Watch startet die App und hängt danach in einem Aktualisieren Screen, aus dem ich nicht mehr raus komme:
    Tippe „Aktualisieren“ um die Watch App Daten zu altualisieren. Drücken hilft aber nicht. Der Screen bleibt und hängt. Watch hab ich auch schon neu gestartet und App deinstalliert und neu installiert. leider ohne erfolg.

    Oleg Beitragsautor
    15. April 2019 um 13:01
    Hallo Tilman,
    könntest du probieren ob ein Neustart deines iPhones hilft?
    Viele Grüße
    Oleg

  30. Oleg Beitragsautor

    Hallo Bernhard,
    ist die Hintergrundaktualisierung auf dem iPhone und auf der Watch für KBuddy aktiviert? Könntest du sonst mal probieren was passiert, wenn du bspw. eines der nächsten Gewichte einer Übung im Trainingsplan änderst.
    Viele Grüße
    Oleg

  31. Franco

    Hallo und ein frohes neues Jahr!

    Ich benutze die App gerne und nutze in letzter Zeit die Applewatch für das Training, habe aber folgendes Problem:
    Obwohl im Trainingsplan auf dem iPhone bei manchen Übungen die Gewichtsanpassung für das nächste Training aktiviert ist, findet auf der Apple Watch 8 keine automatische Gewichtserhöhung statt. Ansonsten funktioniert die Synchronisation problemlos.

    Gruß
    Franco

  32. Oleg Beitragsautor

    Hallo Franco,
    es gibt in der KBuddy Watch App noch eine extra Einstellung für das automatische Gewicht, ist die auch aktiviert?
    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.