KBuddy Version 6.12.1 erschienen

Mit folgenden Neuerungen:

  • fehlerhafte Lokalisierung im Today Widget behoben

11 Gedanken zu „KBuddy Version 6.12.1 erschienen

  1. Dr. Herbert Willms

    Ich schaffe es nicht, das Sekundenticken und Vibrieren abzustellen. Watch IOS 6 auf Apple Watch 5. iPhone läuft unter IOS 13.1.

    Ansonsten verwende ich die App gerne.

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Herr Willms,
    Sie müssen beim Start-Screen der WatchApp nach links scrollen, dann sehen Sie die Einstellungen. Hier können Sie die Töne+Vibrationen deaktvieren.
    Viele Grüße
    Oleg Müller

  3. Udo Welsch

    Hi, wieviel von der app bleibt auf einer Apple Watch 5 sichtbar, wenn die Uhr das Display dimmt?
    Läuft die Stoppuhr von Kbuddy trotzdem sichtbar weiter?
    Mit freundlichen Grüssen,

    Udo Welsch

  4. Oleg Beitragsautor

    Hallo Udo,
    ich habe keine Apple Watch 5, aber ich gehe davon aus, dass alles von der App sichtbar sein wird. Und ja die App/Stoppuhr läuft dann sichtbar weiter.
    Viele Grüße
    Oleg

  5. Miller Christof

    Hallo Oleg,
    die App funktioniert auf der watch5 einwandfrei. Allerdings ist deine Vermutung in deiner Antwort an Udo nicht ganz richtig. Wenn das neue Display gesummt wird bleibt die App zwar aktiv, so wie bisher, wenn sie „schwarz“ wurde, jedoch friert die App optisch ein, wird verschwommen und die Watch5 legt in der rechten oberen Ecke eine einfache digitale Uhr darüber. Das macht die Watch mit allen Apps mit Ausnahme der watchOS original Trainings-Apps
    Viele Grüße
    Christof

  6. Miller Christof

    …. meinte natürlich gedimmt wird und nicht gesummt 😂
    Viele Grüße
    Christof

  7. Oleg Beitragsautor

    Hallo Christof,
    alles klar, danke für die Info. Ist ja Schade, dass Apple nur die eigene Workout-App laufen lässt.
    Viele Grüße
    Oleg

  8. Klaus

    Hallo Oleg,
    seit ich KBuddy unter ios 13.1.2 und watch os 6.01 auf der Apple Watch 5 nutze , kann ich in der App / Watch App keine Einstellungen für KBuddy vornehmen. So kann Musik absenken für die Watch nicht einstellen. Wenn ich Datenschutz in der App aufrufe wird die App beendet und öffnet nichts. Wenn ich unter Einstellungen die KBuddy anwähle kommt sofort das Home Bild.
    Mit der Apple Watch 3 hatte ich diese Probleme mit den gleichen Softwareständen nicht.
    VG Klaus

  9. Oleg Beitragsautor

    Hallo Klaus,
    in der WatchApp kommst du in die Einstellungen wenn du auf den Start-Screen nach links scrollst.
    Ich bereite gerade die Version 7 vor, darin sind die von dir beschriebenen Fehler behoben. Es sollte nicht mehr lange dauern bis die verfügbar ist.
    Danke für deine Nachricht, viele Grüße
    Oleg

  10. Udo Welsch

    Na, super! 🙁
    Habe mir die Apple Watch 5 mittlerweile gekauft, und die kbuddy-app wird weg gedimmt.
    Habe leider Oleg geglaubt und Christofs Kommentar nicht gesehen.
    Mist! Hatte mich darauf gefreut, immer auf die laufende App schauen zu können.
    Always-On war für mich kaufentscheidend, da ich meine Apple Watch 4 erst sei Mai habe und eigentlich keine
    neue Watch brauchte.
    Kann man da nicht was programmieren, damit die App aktiv bleibt? Irgendein Kriterium muss es da doch geben,
    wann das Display weg dimmt und wann nicht.

  11. Oleg Beitragsautor

    Hallo Udo,
    dann gib doch die 5er wieder zurück. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es eine API geben wird um die App weiterlaufen zu lassen, aktuell gibt es da leider nichts. Es ist schon ziemlich unfair von Apple nur die eigene Trainings-App laufen zu lassen.
    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.