KBuddy Version 6.11.1 erschienen

Mit folgenden Neuerungen:

  • Fehler behoben wodurch noch nicht synchronisierte Trainings in der Watch App verloren gingen
  • die WatchApp startet nun wieder auch auf Uhren mit WatchOS 4.x

7 Gedanken zu „KBuddy Version 6.11.1 erschienen

  1. Markus F.

    Hallo Oleg,
    auch ich habe das Problem mit der Synchronisierung zwischen iPhone 8 und Apple Watch Series 3. Die letzte Synchronisierung war am 05.04.2019.
    Die Schritte, welche in anderen Antworten standen habe ich probiert, aber die alten Daten kamen nicht. Sind meine Trainings seit 05.04.2019 bis heute nun verloren?
    Vorab vielen Dank für die Rückmeldung.
    Viele Grüße
    Markus

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Markus,
    ich fürchte ja, die sind verloren. Tut mir leid. Leider konnte ich bisher noch nicht den Fehler finden, d.h. am besten kontrollierst du regelmäßig ob die Trainings im KBuddy auf dem iPhone auftauchen.

    Trainierst du nur mit der Apple Watch und das iPhone bleibt im Spint? Wenn ja, weißt du ob die Apple Watch während des gesamten Trainings eine Verbindung zum iPhone hat?

    Viele Grüße
    Oleg

  3. Markus F.

    Hallo Oleg,
    vielen Dank für deine Rückmeldung. Schade, aber das ist Technik, da kann man nichts machen 🙂
    Ich trainiere immer mit der Watch, aber mein iPhone ist immer in der Nähe und es besteht somit eigentlich immer eine Verbindung.
    Viele Grüße
    Markus

  4. Marcia

    Hallo
    Mein iPhone ist auf English aber ich wollte gerne mein kbuddy auf deutsch haben. Könnte man die App Sprache in den Einstellung verändern?
    Danke im Voraus

  5. Oleg Beitragsautor

    Hallo Marcia,
    solch eine Funktion werde ich in KBuddy nicht einbauen, denn mit dem kommenden iOS 13 kannst du die Sprache pro App einstellen.
    Viele Grüße
    Oleg

  6. Peter

    Ich kann die App nicht auf der Apple Watch 4 installieren, da sie in der Watch App auf dem iPhone nicht angezeigt wird.

  7. Oleg Beitragsautor

    Hallo Peter,
    könntest du probieren deine Apple Watch und am besten auch dein iPhone neu zu starten? Das sollte das Problem beheben.
    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.