KBuddy Version 6.6.1 erschienen

Mit folgenden Neuerungen:

  • die Kontrolltraining Erinnerung sollte nun auch mit der Watch App funktionieren

26 Gedanken zu „KBuddy Version 6.6.1 erschienen

  1. Heiko

    Gibt es die App auch für Android?
    Wäre echt schön wenn ich die App auch nach dem Umstieg nutzen könnte.

  2. Christian Kolb

    Über die Watch kann die Gerätereihenfolge während des Trainings nicht geändert werden. Ist ein Gerät besetzt muss man warten bis es frei wird obwohl man das nächste Gerät nutzen könnte. Da kommt richtig Freude auf. Da das nächste gerät lt Plan automatisch angesprungen wird kann das Training nur beendet werden. Ist das IPhone nicht in der Nähe wars das. Zurück zum Papier. Ein Training nachzutragen geht auch nicht. Man muss der App vorgaukeln zu trainieren und jedes Gerät einzeln fertig melden nach 120 sec.

    Unterirdisch

    Mit freundlichen Grüßen Christian Kolb

  3. Oleg Beitragsautor

    Hallo Christian,
    du musst dich schon auch in WatchOS selber einarbeiten, wenn du zurück zur Übungsliste willst, musst du oben auf den Titel tippen. Dann kannst du die andere Übung auswählen.
    Ein Training manuell nachtragen kannst du auf dem iPhone im Verlauf oben beim „+“.

    Viele Grüße
    Oleg

  4. Christian

    Hallo,
    die Handhabung beim Training mit der iWatch ist gut. Warum wird die Aktivitätsenergie nicht zur Health App übertragen? Beim Training mit dem iPhone funktioniert es.

    Gruß
    Christian

  5. Oleg Beitragsautor

    Hallo Christian,
    eventuell hast du kein aktuelles Körpergewicht in Health. Erstelle einmal einen neuen Eintrag und probiere dann noch mal mit der Watch zu trainieren.
    Dann sollte es funktionieren.
    Viele Grüße
    Oleg

  6. Sebastian

    Hallo, gibt es eine Möglichkeit die trainierte Zeit auch manuell zu erfassen ? Ich habe keine Watch und empfinde den timer auf dem iPhone umständlicher als kurz auf die Uhr zu sehen.

    Ich möchte statt Timer starten halt einfach nur die trainierte Zeit eintragen und so von der automatischen Berechnung etc profitieren

    Danke

  7. Oleg Beitragsautor

    Hallo Sebastian,
    im Verlauf kannst du oben auf „+“ tippen, dann kannst du ein neues Training hinzufügen. Vorher musst du den passenden Trainingsplan erstellen und auswählen.
    Allerdings wird beim manuellen Hinzufügen eines Trainings das nächste Gewicht nicht automatisch anhand des Trainingsergebnisses angepasst. Das manuelle Hinzufügen ist eher dafür gedacht ältere Trainings hinzuzufügen und nicht das jeweils aktuelle nachzutragen.

    Viele Grüße
    Oleg

  8. Dejan

    Hallo Oleg

    Kbuddy funktioniert mit meiner apple warch 2 und Firmware Version 4.3.2 nicht.
    Ich starte die App auf der watch und das Programm bleibt bei der Aktualisierung hängen.

  9. Oleg Beitragsautor

    Hallo Dejan,
    könntest du einmal probieren deine Apple Watch neu zu starten? In der Regel hilft das.
    Viele Grüße
    Oleg

  10. Dejan

    Hallo Oleg

    Vielen Dank für den Hinweis. Hat funktioniert! EIne andere Frage: bei der Übung B7 hat es in der App Gewichtseinstellungen für links und rechts, ich habe aber nur eine Gewichtseinstellung für beide Beine. Kann man das irgendwo ändern/anpassen?

    Gruss Dejan

  11. Oleg Beitragsautor

    Hallo Dejan,
    Sehr gut.
    Du kannst in den Übungseinstellungen (über das „i“) den Schalter „Zweimal“ deaktivieren. Dann solltest du nur noch eine Gewichtseinstellung sehen.
    Viele Grüße
    Oleg

  12. Markus F.

    Hallo Oleg,
    ich habe mir die App heute das erste Mal heruntergeladen. Ich besitze eine Apple Watch. Leider hat es nicht funktioniert, dass die App auch auf der Apple Watch herunterladen würde. Was kann/muss ich tun, dass ich sie nutzen kann?
    iPhone 8 mit iOS 12 und Apple Watch Series 3 mit WatchOS 5
    Gruß
    Markus

  13. Marko Babovic

    Ich benutze das iPhone X und die Apple Watch Serie 2. Bei mir zeichnet die K-Buddy App keine AktivitätsKalorien auf auch nicht wenn ich das Gewicht erneut eingeben sprich mein Körpergewicht. Ich habe gelesen dass dieses Problem auch andere haben wurde hier für bereits eine Lösung gefunden ? Wenn ich die App starte über das iPhone dann zeichnet es auf aber nicht über die Apple Watch.

  14. Marko

    Hallo, gibt es bereits eine Lösung warum die Aktivitätskalorien nicht angezeigt werden, wenn man mit der Watch trainiert ? Das problem hatte ja bereits auch wer schon geschildert. Mit der App auf dem iphone ja mit watch nein. Ich benutze ein iphone x und watch Serie 2

  15. Oleg Beitragsautor

    Hallo Marko,
    merkwürdig. Von wann ist das Gewicht? Hast du KBuddy den Zugriff auf die Health-Daten erlaubt?
    Viele Grüße
    Oleg

  16. Marko

    Hi Oleg,
    das Gewicht ist von dieser Woche und ja Health hat die Erlaubnis. Das Problem hatte bereits wer weiter oben im Verlauf auch. Dachte vielleicht gab es schon eine Lösung.
    Grüsse

  17. Oleg Beitragsautor

    Die Lösung sollte eigentlich das Eintragen eines aktuellen Gewichts sein, aber das hast du ja bereits getan. Könntest du sonst einmal deine Apple Watch neu starten?

  18. Leo Tartler

    Hallo Oleg,

    bin begeisterter Nutzer von KBuddy seit der „ersten“ Stunde auf dem iPhone und inzwischen auch auf der Watch! Heute stellte ich fest, dass sich die App mit IOS 12 nicht mehr öffnen lässt. Infolge dessen kann sich die Watch mit OS5 auch nicht mehr synchronisieren. Ich bin mir sicher, Du findest eine Lösung 😉
    Ich danke Dir sehr herzlich für Dein Engagement!

    Viele Grüße
    Leo

  19. Peter

    Hallo Oleg,
    seit ein paar Tagen besitze ich nun auch eine Apple Watch 3. Die App auf dem iPhone verwende ich seit einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Mit der Watch ist es aber einfacher und man braucht ja auch das iPhone nicht mit sich rumschleppen…aber…ich habe die Watch mit einem Headset (Anker Soundcore Spirit X) gekoppelt und da höre ich zu größten Teil andere „Zähltöne“, wie noch mit dem gekoppelten iPhone. Mit „zum größten Teil“ meine ich, das die Töne immer mal wieder den original Ton vom iPhone haben aber eben meistens nicht. Die „neuen“ Töne gleichen eher einem alten Computerspiel aus den 70igern. Seltsamerweise ändern sich die Töne, wenn ich meinen Arm hebe, an dem die Watch ist…aber das auch nur für ein paar Sekunden. Ich habe in der Watch nichts gefunden, mit dem man die Töne verändern könnte…gibt es vielleicht doch einen „Trick“?
    Viele Grüße

  20. Oleg Beitragsautor

    Hallo Leo,
    ja tut mir leid mit dem Absturz. Ich denke ich habe den Fehler gefunden, hast du Lust die Beta-Version zu testen? Mit der sollte KBuddy wieder korrekt funktionieren.
    Viele Grüße
    Oleg

  21. Oleg Beitragsautor

    Super danke. Du müsstest eine Einladung von Apple TestFlight bekommen haben.

  22. Oleg Beitragsautor

    Hallo Peter,
    freut mich dass dir KBuddy gefällt.

    Hast du eventuell die Vibrationen in der KBuddy Watch App aktiviert? Wenn ja sind das bestimmt die 70er-Jahre Töne die du meinst. Ich weiß nicht warum Apple das so gelöst hat, aber wenn man in der Watch App eine Vibration erzeugt, wird immer auch dieser komische Ton mit abgespielt. Entweder musst du die Vibrationen in der iPhone Watch App für KBuddy deaktivieren oder du schaltest deine Apple Watch auf Stumm. Dann kommt nur die Vibration ohne diese lästigen Töne. Leider gibt es aktuell keine andere Lösung.

    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.