KBuddy Version 6.4.1 erschienen

Mit folgenden Neuerungen:

  • die Vibration für das Tempo in der Watch App funktioniert nun auch wenn der Tempo-Ton deaktiviert ist
  • Info zur Vibration und Ton zu den Watch Einstellungen hinzugefügt
  • beim Export sollten die Dateianhänge nun nicht mehr doppelt sein

3 Gedanken zu „KBuddy Version 6.4.1 erschienen

  1. Peter

    Hallo!

    Nachdem ich letzten Sonntag beim Benutzen der Apple Watch App absolut nicht nachvollziehbares Verhalten beobachten konnte (unregelmäßiges und wirres klicken/piepen/vibrieren, kein Aufzeichnen der Trainingsdauer solange das Display aus war, etc. .), habe ich die Watch App von KBuddy mal deinstalliert, die Watch neu gestartet und heute nach dem gestrigen KBuddy Update frisch installiert. Beim Trainieren heute hatte ich folgendes Verhalten:

    Keinerlei Vibration, solange das Display aus war. Wann immer das Display anging, war das Vibrieren kurz an
    Ein regelmäßiger Piepton, den ich aber nicht so auf Anhieb mit dem Training in Verbindung bringen kann bzw. wie er dabei unterstützen sollte (es scheint wohl zwei mal in die eine Richtung und dann zwei mal mit einer leicht andere Tonlage in die andere Richtung zu piepen). Diese Pieptöne Überlagern das klassische Klacken (das ja recht hilfreich ist). Sobald das Display an war, waren diese Pieptöne weg.
    Das Problem mit der Nicht-Aufzeichnen der Aktivitätskaloerien ist wieder da (welches einige Monate nicht mehr aufgetreten ist; der letzte Health Eintrag des Gewichts war von heute Morgen)

    Hardware ist eine Apple Watch Series 2 mit dem aktuellstem WatchOS (und ein iPhone 7, ebenfalls mit aktuellstem iOS)

    Gibt es einen Trick, wie ich das ganze wieder „normal“ zum Laufen kriege?

    Vielen Dank!

    Peter

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Peter,
    KBuddy benötigt Zugriff auf Health, erst wenn der Zugriff erlaubt wird, kann KBuddy als vollwertige Workout-App im Hintergrund (wenn das Display aus ist) auf der Apple Watch laufen. Leider funktioniert die Abfrage für den Zugriff auf Health nicht immer. Bei den meisten Nutzern hat ein Neustart der Apple Watch geholfen. Könntest du noch einmal probieren die Watch neu zu starten, ohne die App zu deinstallieren?

    Etwaige merkwürdige Töne könnten durch die Vibration / das Feedback kommen, du könntest einmal den Lautlosschalter auf der Apple Watch aktivieren, wenn die Töne dann nicht mehr kommen, liegt es an der Vibration. Diese könntest du dann in den KBuddy Watch App Einstellungen deaktivieren.

    Viele Grüße
    Oleg

  3. Peter

    Hallo Oleg,

    vielen Dank für die Antwort!

    Ich habe heute vor dem Training ein wenig mit den Settings gespielt und in der Tat funktioniert es am Besten (bei mir), wenn die Watch auf lautlos gestellt ist und in den KBuddy Settings die Vibration für #Tempo deaktiviert ist. Zudem habe ich die Healthdaten meiner Waage mal aus und wieder angemacht.

    Heute beim Training hat er dann zum Einen die Aktivitätskalorien wieder korrekt ausgewertet und gezählt. Die ersten drei Übungen hat auch mit den Tönen (über AirPods) alles geklappt. Dann bei der vierten Übung hat er mittendrin wieder vergessen, dass er ja auch im Hintergrund laufen soll und das blieb dann auch (leider) so. Nun denn, dann werde ich die Watch jetzt mal neu starten und gucken was passiert.

    Danke und Gruß,

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.