KBuddy Version 7.0.6 erschienen

Mit folgenden Neuerungen:

  • wenn nur eine Seite pro Training trainiert wird, kann die Seite einer Übung nun im Training geändert werden
  • man kann nun nicht mehr zur nächsten oder vorherigen Übung swipen während der Trainings-Timer läuft

18 Gedanken zu „KBuddy Version 7.0.6 erschienen

  1. Matthias Achermann

    Hallo Oleg
    Ich habe eine Frage zur Berechnung des Kalorienverbrauchs. Laut diesem Artikel von Kieser https://www.kieser-training.ch/fw/welche-auswirkung-hat-kieser-training-auf-den-stoffwechsel/ sollen in einem 30 Minütigen Training bis zu 300 Kalorien verbraucht werden. Bei mir wird nach knapp 1 Stunde Training ein Verbrauch von gerade mal 135 Kalorien angezeigt. Wie ist das möglich, was müsste ich ändern?
    Danke für die Tolle App, ohne möchte ich nicht trainieren.
    Viele Grüsse, Matthias

  2. Oleg Beitragsautor

    Hallo Matthias,
    lustig, ich hatte Kieser mal kontaktiert zwecks Kalorienverbrauch. Die konnten oder wollten mir damals nichts dazu sagen.
    Die Berechnung des Kalorienverbrauchs ist immer nur eine Näherung und je nach Quelle unterschiedlich (siehe z.B. hier (https://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/kalorienrechner_aid_2032.html)). Daher würde ich die Werte (egal aus welcher App) nicht zu ernst nehmen.

    KBuddy zählt nur Kalorien für die trainierte Zeit der Übungen und nicht für die gesamte Dauer, d.h. 1 Stunde Dauer heißt nicht 1 Stunde durchgängiges Krafttraining. Und Krafttraining ist ja nicht gleich Krafttraining, bei Kieser trainieren die meisten ja eher etwas „gemütlicher“. KBuddy verwendet eine Formel aus einem Sport-Lehrbuch. Ich müsste erstmal suchen um die Quelle wieder zu finden.

    Viele Grüße
    Oleg

  3. Matthias Achermann

    Hallo Oleg
    Das erstaunt mich nun beides, dass Kieser keine Werte angeben wollte und dass die Kallorienangaben so ungenau sind. Da ich mich immer wie ein kleines Kind freue wenn meine Apple Watch einen geschlossenen Bewegungsring anzeigt hätte ich natürlich gerne mehr verbrannte Kallorien auf dem Konto. Ich ging davon aus, dass die Herzfrequenz für die Berechnung einbezogen wird. Ist es denkbar in einer späteren Version sowas zu implementieren? http://caesborn.de/kalorien/index.html
    Bei uns im Training sehe ich eigentlich vor allem Leute die am Limit trainieren. In 55 Minuten trainiere ich an 13 Maschinen 14 Übungen.
    Ich würde mich sehr über die Möglichkeit einer genaueren Verbrauchsmessung freuen.

    Viele Grüsse

    Matthias

  4. Oleg Beitragsautor

    Hallo Matthias,

    erwarte nicht zu viel von den Formeln im Internet oder von der Apple Watch Anzeige, das können nur Näherungen sein. Den genauen Kalorienverbrauch bekommst du wohl nur wenn du den Sauerstoffverbrauch während des Trainings misst.

    Die Formel die ich nutze kommt von hier https://www.myfitnesspal.com/blog/jodi41086/view/livestrong-calculate-strength-training-calories-413650. Die darin angegebene Quelle verweist auch auf folgendes: „According to the Harvard Medical School, on average, caloric burn ranges from 90 calories per hour of moderate training by a 125-pound person to up to 266 calories per hour of vigorous effort by a 185-pound person.“

    Die Herzfrequenz spielt keine wesentliche Rolle beim Kalorienverbrauch im Training. Zumindest nicht in den Formeln die ich gefunden habe. Du kannst ja gerne selber noch mal recherchieren oder du fragst mal bei dem Ersteller von dem von dir verlinkten Rechner was seine Quelle ist.

    Beim Krafttraining verbraucht man einfach nicht so viele Kalorien. Fahrradfahren, joggen oder Schwimmen sind da effizienter.

    Viele Grüße
    Oleg

  5. Oleg Beitragsautor

    Hallo Thomas,
    probiere einmal dein iPhone und deine Apple Watch neu zu starten. Dann sollte die Synchronisation wieder funktionieren.

    Viele Grüße
    Oleg

  6. Soapy

    Hallo Oleg,
    auf der Watch wird „kein Körpergewicht“ angezeigt.
    In der Health-App ist alles korrekt hinterlegt.

    LG
    Soapy

  7. Oleg Beitragsautor

    Hallo Soapy,
    eventuell ist der Eintrag zu alt. Probiere einmal einen neuen Eintrag in Health hinzuzufügen.
    Viele Grüße
    Oleg

  8. Andreas

    Hallo, sorry, ich war ein paar Tage unterwegs und konnte daher nicht antworten. Ich nutze ein XS in der Normalgröße.

    Neben der ungünstigen Optik liegt aber ein funktionaler Fehler vor. Die App speichert nicht mehr. Nach Beendigung aller Übungen drücke ich auf fertig, dann wird mir ein Dialog angezeigt „Training beenden“ und wenn ich darauf tippe, schließt die App ohne zu speichern.

  9. Oleg Beitragsautor

    Wegen der Optik muss ich noch mal nachfragen. Wieso kannst du den Gerätename nicht erkennen, kannst du mir einen Screenshot von deiner Trainingsansicht mal zuschicken?

  10. Mike

    Hallo,
    Habe das gleiche Problem wie Andreas. Abgeschlossenes Training lässt sich nicht speichern und beenden. IPhone XS Max, neueste iOS Version, Neueste KBuddy Version

    Grüße Mike

  11. Inge

    Hallo Oleg
    Die App funktioniert auf meinem iPhone 11 nicht mehr. Es lässt sich kein Training mehr speichern und kein neuer Plan mehr importieren.
    Habe die App nun gelöscht und neu installiert aber auch der Backup den ich vorher erstellt habe lässt sich nicht wieder herstellen.

  12. Inge

    Hallo Oleg,
    Die App speichert bei mir nicht mehr. Nach Beendigung aller Übungen drücke ich auf fertig, dann wird mir ein Dialog angezeigt „Training beenden“ und wenn ich darauf tippe, schließt die App ohne zu speichern. Ich kann dann auch den Plan 2 und 3 nicht mehr starten da die Meldung kommt „aktives Training Der Trainingsplan wurde gewechselt, bitte entweder zurückwechseln oder aktives Training löschen oder beenden“. Nur habe ich keine Funktion zum beenden.
    Ich nutze ein Iphone 11 und hab bereits neu gestartet sowie die ganze App gelöscht und neu installiert und back_up eingespielt aber leider ohne Erfolg.

    Viele Grüße
    Inge

  13. Oleg Beitragsautor

    Hallo Mike,
    kontrolliere bitte einmal ob du ein nicht abgeschlossenes, älteres Training hast. Wenn ja müsstest du das löschen. Dann sollte KBuddy wieder korrekt funktionieren.
    Viele Grüße
    Oleg

  14. Oleg Beitragsautor

    Hallo Inge,
    ich hatte dir auch schon auf deine Mail geantwortet. Ein Backup einspielen ändert nichts, das Problem ist das gespeicherte nicht beendete Training. Es gibt leider einen Absturz wenn man ein Training über mehrere Tage nicht beendet.
    Viele Grüße
    Oleg

  15. Inge Gruber

    Hallo Oleg,
    wenn Du mir verrätst wie ich das Training abschließen kann, wenn doch die App abstürzt wenn ich auf Training beenden drücke.
    Habe schon alles möglich versucht. Telefon neu starten, sogar die App habe ich gelöscht und dann den Backup wieder eingespielt. Ohne Erfolg.
    Danke und viele Grüße
    Inge

  16. Oleg Beitragsautor

    Hallo Inge,
    du musst im Verlauf das aktive Training löschen („Aktives Training“ sollte da stehen). Dann sollte alles wieder normal funktionieren.
    Viele Grüße
    Oleg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.